Translate

Donnerstag, 20. November 2008

Stollen - wie bei Oma

1 kg Mehl
400g Butter / Butterschmalz - aufgelöst
125g Zucker
1 Vanillezucker
3 Pk Trockenhefe
250ml lauwarme Milch
200 g Zitronat/Orangeat
150g Rosinen
150g Sultaninen
300g gehackte Mandeln
50ml Brandy - oder Rum
Aus Mehl, Zucker, Butter, Hefe und Milch einen Vorteig kneten. Diesen an einem warmen Ort gehen lassen. Die Trockenfrüchte mit den gehackten Mandeln mischen und mit Brandy beträufeln, ziehen lassen.
Nach ca. 1 Std die Früchte-Mandelmischung unter den Hefevorteig kneten. Teig aufteilen, diese Menge ergibt 2 grosse Stollen, 4 kleinere oder 8 ganz kleine Stollen.
Teigbälle kreisförmig ausrollen und eine Seite einschlagen, diese Form soll an das Jesuskind in der Krippe erinnern. Auf ein Blech legen und nochmals eine Stunde gehen lassen. Dann im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad backen. Die Backzeit richtet sich nach der Grösse der Stollen, 2 grosse brauchen ca. 1 Stunde, 4 kleinere ca. 40-45 Minunten und meine 8 kleinen Stollen brauchten nur 30 Minuten im Ofen. Wenn sie aus dem Ofen kommen noch heiss mit reichlich flüssiger Butter bestreichen und mit Puderzucker besieben, den Vorgang mindestens zweimal wiederholen.
Die Stollen werden hoffentlich alle auf dem Farmersmarkt am Freitag verkauft - wish me luck!!

Keine Kommentare: